Baustart: 25. März 2019

Als Schulträger plant die Gemeinde Rödinghausen die Zusammenlegung der Grundschulstandorte Rödinghausen und Bieren. Um sich zukunftsorientiert aufzustellen und dem Nachwuchs ein modernes und kindgerechtes Lernumfeld zu bieten, baut die Gemeinde an der Straße „An der Stertwelle“ in Schwenningdorf zwischen Gesamtschule und Kita ein neues Grundschulgebäude. Auf dem etwa 1 Hektar großen Gelände wird für rund 12 Millionen Euro ein moderner Gebäudekomplex mit Lern- und Unterrichtsräumen, Gemeinschafts- und Ganztagsbereich sowie einer Biblio-/Mediathek und einer Einfeldsporthalle entstehen. Zum Schuljahresbeginn 2020/2021 soll die Grundschule fertig sein.

Richtfest an der Grundschule

Am ersten Juli starteten die Rohbauarbeiten für die neue Grundschule auf dem knapp einen Hektar großen Grundstück an der Straße An der Stertwelle zwischen Gesamtschule und Kindergarten. Jetzt feierte die Gemeinde zusammen mit Planern, Baufirmen und Gästen...

mehr lesen

Zimmerei montiert Leimholzbinder

Auf dem Klassentrakt hat die Zimmerei Brockhaus bereits die großen Leimholzbinder eingebaut. Im Anschluss verlegen die Zimmerleute die vorgefertigten Elementplatten darauf.

mehr lesen

Sporthalle bereits ausgeschalt

Die Arbeiten an der Grundschule schreiten zügig voran und liegen voll im Zeitplan. Die Rohbauarbeiten für das untere Geschoss, das "Pausenhofniveau", sind fast abgeschlossen. Die Außenwände wurden abgedichtet und gedämmt, so dass die Baugrube zum Teil...

mehr lesen

Decke des unteren Stockwerks abgeschlossen

Die Decke des untersten Stockwerks der neuen Grundschule ist fertig. Im hinteren, südlichen Teil des Neubaus bildet die Decke den oberen Abschluss des Erdgeschosses, im vorderen Teil, Richtung Stertwelle, ist sie der Fußboden auf Eingangsniveau. Jetzt beginnen die...

mehr lesen

Offizielle Grundsteinlegung

Bei der feierlichen Grundsteinlegung mit Vertretern des Rats, der Verwaltung, der Grundschule, der Beteiligten Unternehmen und mit den Schülerinnen und Schülern, legte Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer zwei Zeitkapseln in das Fundament des neuen Schulgebäudes....

mehr lesen

Verschalung der Außenwände wird aufgestellt

Die Sohle im vorderen Bereich des neuen Grundschulgebäudes ist gegossen und ausgehärtet. Jetzt haben die Mitarbeiter des Bauunternehmens Fechtelkord & Eggersmann damit begonnen, die Schalung für den unteren Teil der nördlichen Außenwand zu montieren.

mehr lesen

Sohle an der Grundschule wird gegossen

Nachdem Dämmung und Bewehrungseisen auf der Sauberkeitsschicht installiert wurden, hat das Unternehmen Fechtelkord & Eggersmann aus Halle/Westfalen jetzt die Sohle der neuen Grundschule Nord gegossen.

mehr lesen

Vorbereitungen für das Gießen der Sohle

Beim Bau der neuen Grundschule ist das Unternehmen Fechtelkord & Eggersmann aus Halle/Westfalen derzeit mit den Vorbereitungen zum Gießen der Sohle beschäftigt. Auf einer sogenannten Sauberkeitsschicht haben die Mitarbeiter eine Dämmung aufgebracht und darüber...

mehr lesen
Zurück zur Übersicht