Die Kanalbauarbeiten im ersten Bauabschnitt an der Stertwelle sind abgeschlossen. Die eingebauten rund 100 Meter langen Stauraumkanäle haben einen Durchmesser von einem Meter und ein Fassungsvermögen von 71 Kubikmetern. Der Abfluss aus dem Kanal ist auf 5 Liter pro Sekunde gedrosselt, was dem Wasserablauf bei einem üblichen Landregen entspricht.

Zurück zur Übersicht